Leben ohne Schwielen.

& die Mid Autumn Features von EVUPRE

Es war die Zeit, als zumeist weniger weltgewandte Schiedsrichter die französische Fragestellung „Etes vous pret?“ mit „Partez!“ durchs Megaphon brüllten und wir langen Lulatsch-Blondinen gleich in eine Vorsprungslänge vorwärts hechteten. Es war die Zeit, als wir beim Rudern die verschwitzten Bundeswehrhemden als Erinnerung an unsere Freunde trugen, die (glücklicherweise?) unter der Woche in irgendwelchen Kasernen eingesperrt waren. Die Zeit, als wir im Trainingslager in Ratzeburg von den DDR-Grenzern wieder auf die Westseite geschickt wurden. Damals ruderte man links oben, oder rechts oben, und dazwischen lagen Welten und der Eiserne Vorhang.

Über Funktionskleidung machten wir uns nur dahingehend Gedanken, ob wir die staksigen Beine lieber mit Alu- oder mit Frischhaltefolie umwickeln, denn sie kamen uns in unserem leichten Doppelzweier immer viel zu fett vor. Die Alufolie knisterte unter der Adidas Hose und sprang auf, die Frischhaltefolie verklebte sich mit dem Schweiß und war nur schwer wieder abzubekommen. In der Freizeit trugen wir mit Vorliebe Jeans, Sweatshirt und Turnschuhe, sangen zu Depeche Mode, hatten aber nie eine Dauerwelle im Pony.

Ob das Wetter am Steg gemacht wird oder nicht, wir ruderten und ruderten, weseraufwärts, weserabwärts, bis die Eisschollen das Boot aufzuschlitzen drohten, verpackt im Zwiebelprinzip der selbstgestrickten Pullover, darüber einen Paddelanorak vom großen Bruder, Motto „Bei uns wird alles aufgetragen“. Und: Hauptsache eng, denn mit dem gefürchteten Hängenbleiben der Finger in ausgeschlabberten Sweats wollten wir uns vor unserem strengen Trainer und vor allem als alleinige Mädchen im Jungsteam bloß nicht blamieren. Härte zeigen war angesagt.

Heute rudert Isa im „Etes-vous pret? Partez!“, also im EVUPRE Look, in einem chicen roten Racer gut sichtbar für den Royal Hongkong Yacht Club auf der ATIR, der 45 km Around the Island-Challenge. Ihre ehemalige Zweierpartnerin müht sich im Vorzeige-Sportclub von DDR-Geheimdienstchef Erich Mielke auf der Regattastrecke in Berlin-Grünau – im motivierenden Gedanken, auf einer World Masters Regatta irgendwann wieder gemeinsam ins Boot zu hopsen. Heute tragen wir Tech-Kleidung! Und gut aussehen darf sie auch!

Zum Beispiel als Baselayer, das weiße Tech-Shirt von EVUPRE, das wunderbar über die Hüften gleitet und jetzt im Mid Autumn schützt, da mit 97 % Polypropylen-Faser die Feuchtigkeit rasch nach außen transportiert wird und ein trockenes, angenehmes Gefühl auf der Haut hinterlässt. Und sogar im richtigen Maße wärmt.

Darüber ziehe ich das hellblaue Longsleeve Shirt aus der Sky-Reihe, das ich auch im Theater zum Mini oder im Club tragen würde: ein toller Schnitt! Slim, aber nicht skinny, für eine top Optik, leichte Überlänge an den Ärmeln, damit auch in der Auslage die Arme bedeckt bleiben. Ganz besonders hat es mir die Weste angetan, die überhaupt nicht aufträgt und kein „Ich stecke in einer Wurstpelle fest!“-Gefühl aufkommen lässt, eher befreiende Leichtigkeit durch die Schulterfreiheit, und doch gut beschützt: Das Wasser perlt an der beschichteten Außenhaut ab; der mehrschichtige Aufbau sorgt für Tragekomfort und Schweißableitung.

Mit den Ruderhandschuhen von EVUPRE wären wir in unseren sechs- bis zehnmaligen Trainingseinheiten im Winter beschenkt gewesen. Wir trugen abgeschnittene Fingerhandschuhe aus Wolle, viel zu rutschig, und die Fingerkuppen froren bis zur Gefühlslosigkeit an den Skullgriffen fest. Wenn mir heute in meinem Renneiner zu warm wird, stecke ich die vorgeformten Handschuhe einfach hinten in die Westentasche. Auf Schwielen wie ein Wanderarbeiter sind wir schon lange nicht mehr stolz. Be proud: Check it out … EVUPRE

EVUPRE MID AUTUMN FEATURES

Unsere Sky-Linie im hellen Design sorgt für ein frisches Fahrgefühl wie an einem frühen Morgen auf dem Wasser. Die EVUPRE Mid Autumn Features sind optimal für die Übergangszeit mit schnell trocknendem Tech-Stoff.

Für weitere Fotos und Berichte über unsere EVUPRE Ruderbekleidung empfehlen wir unsere Instagram oder Facebook Seiten.

Get on board – Newsletter!

 

Receive the latest news about our products, offers, and our company.

 

Please notice our privacy policy.

Get on board – Newsletter!

 

Erhalte stets die neuesten Infos zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen.

 

Beachte unsere Datenschutzerklärung.